Industrielle Bildverarbeitung: ISRA wächst weiter

Die ISRA Vision AG, Spezialist für industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision), hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/2006 die dynamische Gewinnentwicklung der vergangenen Jahre fortgesetzt.

Das Konzern-EBT (Gewinn vor Steuern) stieg um 20 Prozent, und die EBT-Umsatzrendite verbesserte sich um zwei Prozentpunkte auf 21 Prozent. Der Umsatz nahm um 7 Prozent zu, die Gesamtleistung um 8 Prozent. Damit gehört ISRA zu einem der wenigen Unternehmen an der deutschen Börse, das zum neunten Mal in ununterbrochener Folge Umsatz und Gewinn gesteigert hat. Auch für das am 1. Oktober 2006 begonnene Geschäftsjahr 2006/2007 prognostiziert das Management ein zweistelliges Umsatz- und Gewinnwachstum.