Für die raue Industrieumgebung konzipiert

Die Steckverbinderserie M23 RJ45 von Hummel gewährt Schutzart IP67 im robusten Standard-M23-Gehäuse. Einsetzbar sind handelsübliche, bereits konfektionierte Patchkabel.

Der Steckverbinder nimmt den RJ45 in einem Adapterkörper auf und erzielt mit der integierten Kabelverschraubung laut Hersteller beste Zugentlastung am Kabel. Nutzbar sind Cat5-, Cat5eoder Cat6-Ausführungen. Die Steckverbinder sind kabelseitig sowohl mit Push-Pull als auch mit Schraubverrieglung lieferbar. Geräteseitig kommen Ausführungen für die Leiterplattenmontage oder für konventionellen Anschluss in Frage. Flanschmaße, Bohrbilder und Größe der Gehäuse sind identisch mit denen der Standard- M23-Serie des Herstellers, was eine eventuelle Umstellung auf Industrial Ethernet ohne zusätzlichen Änderungsaufwand für Gehäuse, Bohrpläne oder Gerätegrößen erleichtert.

Hummel Elektrotechnik GmbH
Tel. (0 76 66) 9 11 10 – 0
info.het@hummel-group.com
www.hummel-group.com