Freescale-Platform unterstützt Ethernet/IP und DeviceNet

Dank der Zusammenarbeit mit Real-Time-Automation (RTA) unterstützt die Entwicklungsplattform MPC8360E-RDK von Freescale jetzt auch die im industriellen Umfeld eingesetzten Kommunikations-Protokolle Ethernet/IP und DeviceNet.

Darüber hinaus ist für diese Plattform das nach Safety-Integrity-Level (SIL)-3, TÜV-zertifizierte »Integrity-RTOS« von Green-Hills verfügbar. Die im COM-Express-Format erhältliche MPC8360E-RDK feierte Anfang dieses Jahres Premiere. Zunächst wurden der Profibus, Ethernet-Powerlink und das IEEE-1588-Taktsynchronisations-Protokoll unterstützt.

Die Plattform basiert auf dem PowerQUICC-II-Pro-Prozessor MPC8360E und soll intelligente Geräte im Industriesegment realisieren. Sie eignet sich für ein breites Spektrum von Anwendungen, wie die Steuerung, Überwachung und Automatisierung von dezentralen Systemen. Um Zeit und Aufwand für die Sicherheits-Zertifizierung industrieller Geräte zu minimieren, liefert Green-Hills für die Freescale-Plattform eine Spezialversion seines Integrity-RTOS.

Die Preisempfehlung für die MPC8360E-RDK-Entwicklungsplattform gibt Freescale mit unter 1000 Dollar an.