Framerate von 60 fps

<p>Die Image Sensing Solutions Division von Sony Europe hat ihr Angebot an Smart Cameras durch das Modell XCI-V3 erweitert, das Monochrombilder mit VGA-Auflösung (640 x 480) und einer Framerate von 60 fps liefert.

Die Image Sensing Solutions Division von Sony Europe hat ihr Angebot an Smart Cameras durch das Modell XCI-V3 erweitert, das Monochrombilder mit VGA-Auflösung (640 x 480) und einer Framerate von 60 fps liefert.

Die Kamera enthält neben dem eigentlichen Bildsensor auch einen Framegrabber sowie einen unter Linux oder Windows XPe laufenden, x86-kompatiblen Prozessor. Die Kamera besitzt einen Ausgang für den direkten Anschluss eines PC-Monitors, eine USB-Schnittstelle und eine integrierte 10Base-T/100Base-TX-Schnittstelle für die einfache Vernetzung. Die Kamera ist mit einem 1/3-Zoll-Progressive-Scan-CCD-Bildsensor ausgestattet. Mit ihren Binning- und Partial-Scan-Funktionen ist es möglich, den Umfang der zu übermittelnden Daten zu reduzieren oder noch höhere effektive Frameraten bis 300 fps zu erzielen.

Die Kamera ist ein Komplettsystem in einem 55 mm x 55 mm x 110 mm (B x H x T) messenden staubdichten Gehäuse. Die Kamera wiegt 400 g und erfüllt die einschlägigen Industriestandards bezüglich Stoß- und Vibrationsfestigkeit. Sie besitzt einen C-Mount-Objektivanschluss und ist für den industriellen Temperaturbereich von 5 bis 45°C spezifiziert.


Sony Deutschland GmbH
Tel. (02 21) 5 37 – 65 81
michael.pisch@eu.sony.com
www.sony.com