FLIR übernimmt CEDIP

FLIR ist ab sofort der Mehrheits-Gesellschafter des Infrarot-Spezialisten CEDIP. Damit wird die Infrarotkamera-Produktion von CEDIP in den Thermografie-Bereich von FLIR integriert und CEDIP wird auch den Markennamen FLIR Systems übernehmen.

Mit dieser Übernahme stehen FLIR weitere Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionskapazitäten sowie erweiterte Distributions-Möglichkeiten zur Verfügung. FLIR besitzt damit die Möglichkeit, anwendungsspezifische F&E-Systeme mit einem breiten Angebot an gekühlten Detektor-Kombinationen zu entwickeln.

Das vergrößerte Unternehmen will sicherstellen, dass Kunden und Händler auch in Zukunft gut versorgt bleiben. »Die vereinten Kräfte des Thermografie-Bereichs von FLIR und CEDIP werden die Infrarot-Technologie an vielen Stellen entscheidend voranbringen und zu guten Entwicklungsergebnissen führen«, so Arne Almerfors, Geschäftsführer des Unternehmensbereiches Thermografie bei FLIR, zu der Übernahme. Pierre Potet, Präsident von CEDIP fügt hinzu: »Die Kombination der internationalen Vertriebsnetze ist ein Vorteil für alle Kunden und Märkte, die wir gemeinsam bedienen.«