Erfolgreiches erstes Halbjahr bei Datalogic

Das Ergebnis von Datalogic, Hersteller von Barcodescannern, robusten Mobilcomputern und RFID (Radio Frequency Identification)-Systemen ist im ersten Halbjahr trotz Wechselkursschwankungen Euro/US-Dollar um sechs Prozent gestiegen.

Der konsolidierte Ertrag von Datalogic erreichte im ersten Halbjahr zweihundert Millionen Euro, was einem Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 188,9 Millionen Euro entspricht. Bei konstanten Wechselkursen Euro/US-Dollar wäre der Umsatz Unternehmensangaben zufolge zusätzlich um drei Prozent gestiegen. Der konsolidierte Ertrag betrug 96,6 Millionen Euro im zweiten Quartal 2007 -- eine Steigerung um 2,5 Prozent gegenüber den Erträgen im zweiten Quartal 2006.