Einzeln bewegliche Stößel

Insbesondere bei komplexen Teilegeometrien, wie Turbinenschaufeln oder Teilen mit unbearbeiteten Flächen wie Gussteile, Profile oder im Prototyping sind zum wirtschaftlichen Fertigen flexible Spannsysteme erforderlich.

Matrix stellt mit dem X-Clamp ein Spannsystem vor, das es erlaubt, die äußere Gestalt komplexer Teile sekundenschnell auf die Spannbacken zu übertragen und somit die Teile mit dem entstandenen Formbacken zu spannen. Dabei kann die Bewegung der Stößel durch Luft oder Kühlschmierstoff erfolgen. Die Vielzahl der an der Kontur anliegenden Stößel führt zu einer Reduzierung der Vibrationen bei der Bearbeitung und trägt so zu einer Standzeiterhöhung der Werkzeuge bei. Zusätzlich können in dieses Stößelfeld einstellbare Indexierstifte integriert werden, über die eine exakte Positionierung der Bauteile ermöglicht wird.

Matrix GmbH
Tel. (07 11) 22 93 28 – 0
info@matrix-innovations.com
www.matrix-innovation.com