Drei Bus-Schnittstellen zur Auswahl

Der Verstellantrieb GEL 6111 aus der „Motionline“ von Lenord+ Bauer beruht auf einem PowerPC-Prozessor sowie auf Vxworks und ist jetzt mit den Schnittstellen CANopen, Profibus DP und Ethernet verfügbar.

Module realisieren die Anschlüsse, die mit der Hauptplatine über Steckverbinder verbunden werden.Weitere Schnittstellen sind in Vorbereitung. Vorgesehen ist der Verstellantrieb für Formatverstellungen an Maschinen, die im Zuge eines Produktwechsels auf neue Formate anzupassen sind. Hierfür bietet der GEL 6111 zahlreiche Funktionen, die den Anwender bei Formatwechseln unterstützen. Sollen bestehende Maschinen etwa durch Austausch vorhandener Verstellmechaniken modernisiert oder automatisiert werden, stellt GEL 6111 passende Funktionen zur Verfügung, ebenso wie im Falle einer Erstausrüstung von Maschinen, die durch die Bus-Vernetzung von Automatisierungskomponenten gekennzeichnet sind.

Lenord, Bauer & Co. GmbH
Tel. (02 08) 99 63 – 0, info@lenord.de, www.lenord.de