Chemisch resistent

<p>Beim Design der neuen Unar-Ultraschall-Sensorfamilie von Baumer wurden die speziellen Einsatz-Aspekte bei der Füllstandsüberwachung von Granulaten, Pasten oder Flüssigkeiten berücksichtigt.

Beim Design der neuen Unar-Ultraschall-Sensorfamilie von Baumer wurden die speziellen Einsatz-Aspekte bei der Füllstandsüberwachung von Granulaten, Pasten oder Flüssigkeiten berücksichtigt. Das M18x1-Sensorgehäuse ist aus Edelstahl 1.4435 gefertigt und die Front des Transducers mit einer chemiebeständigen Parylene-Schutzschicht geschützt. Diese zeichnet sich Herstellerangaben zufolge durch eine Barrierenwirkung gegenüber anorganischen Säuren, Laugen und organischen Lösemitteln sowie Wasserdampf aus, was die Prozesssicherheit verbessert. Alle Sensoren der Baureihe verfügen über eine Teach-in-Funktion, mit der sich ein Erfassungsbereich bis maximal 1000 mm Sde einlernen lässt. Dies erfolgt direkt am Sensor mittels Drucktaste oder aber extern via Teach-in-Eingang. Als Zubehör steht eine vierstellige 7-Segment-Anzeige im Chromstahlgehäuse mit einem 4- bis 20-mA-Eingang zur Verfügung, der direkt mit dem Ausgangssignal eines Strom-Analogsensors angesteuert werden kann.

Baumer GmbH
Tel. (0 60 31) 60 07 – 0
sales.de@baumerelectric.com
www.baumerelectric.com