Besonders robuste Lineareinheit

Die Lineareinheit LRS von A-Drive besteht aus einem stationären Grundträger mit einem belastbaren Aluminiumschlitten. Das Gehäuse besteht aus einem Aluminium-Strangpressprofil (Extrusions-Verfahren) und ist daher besonders robust.

Eine kontrollierte Positionierung entlang der Achsen wird durch den präzisen Gewindespindel-Aufbau gewährleistet. Die Gewindespindel ist aus einer rostfreien Metallwelle (Edelstahl-Typ 303) gefertigt und kann für verbesserte Leichtgängigkeit mit Teflon oder PTFE beschichtet werden.

Durch die automatische Abstimmung der Gleitlager ist die Umkehrspiel-Freiheit garantiert. Eine universelle Kupplung am Spielende ermöglicht die Adaption verschiedener Rotationsmotoren. Weitere Merkmale der Lineareinheit LRS sind:

- integrierte T-Nuten für Klemmsteine ermöglichen die Ausnutzung der Gesamtlänge und verschiedene Befestigungsmöglichkeiten
- Befestigung von Lasten an den Aluminiumschlitten durch vier oder sechs M4 x 0,7 Schrauben
- Ende-zu-Ende-Axialstabilität
- Auswahl zwischen mehreren Trapez-Gewinde-Spindeln