B&R mit Umsatzsprung

Der österreichische Automatisierungsanbieter Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik (B&R) hat 2006 sein bisher stärkstes Wachstum erzielt.

Der Umsatz stieg von 190 Mio. Euro auf 235 Mio. Euro - ein Plus von 23 %. B&R-Geschäftsführer Hans Wimmer führt dies nicht nur auf die allgemeine Marktbelebung zurück, sondern vor allem auf die konsequente Internationalisierung (aktuell 145 Büros in 55 Ländern) und ständige Innovationen: "Wir investieren jährlich rund 18 % des Umsatzes in eigene Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten."