Anschlusstechnik mit Federkraftdoppelanschluss

Die Leiterplattenanschlusstechnik »Combicon compact« von Phoenix Contact (Vertrieb: Spoerle) ist speziell auf die Anforderungen der Gebäudeautomatisierung zugeschnitten.

Die neue »PTDA«-Baureihe mit Doppelanschluss zeichnet sich durch ihr rundes Design aus, das sich durch die symmetrische Auslegung ansprechend im Gerätegehäuse integrieren lässt. Die Printklemmen und Stecker mit Federkraftdoppelanschluss decken laut Herstellerangaben die üblichen Leiterquerschnitte in der Gebäudeinstallation ab. Ein Merkmal der PTDA-Serie ist das große Klemmvermögen. Die integrierte Betätigungstaste sorgt für ein problemloses Anschließen und Lösen der Leiter. Dank der Direktstecktechnik lassen sich Massivleiter ohne Betätigung der Lösetaste anschließen, wodurch sich die Verdrahtungszeit um bis zu 70% reduziert.

Spoerle, spoerle@spoerle.com, www.spoerle.com
Tel. (06103) 304–0, Fax (06103) 304–8455