altec baut Geschäftsbereich RFID aus

altec ComputerSysteme, Hersteller industrieller Speicherlösungen wie Solid State Drives und Flash-Speicherkarten-Laufwerken mit Sitz in Langenhagen, erweitert den Geschäftsbereich RFID Transponder- und Funkmodul-Technologie.

Bereits 2004 ging altec ComputerSysteme eine Kooperation mit setron, Braunschweig, ein, um gemeinsam RFID-Konzepte zu entwickeln; zum 1. Oktober 2006 hat altec den Geschäftsbereich RFID komplett von setron übernommen. Alle bereits bestehenden Projekte werden von altec weitergeführt. "Unser Ziel ist es, unseren Kunden alle Serviceleistungen aus einer Hand anzubieten", erklärt altec-Geschäftsführer Bodo Koch. "Wir bieten eine umfassende Betreuung, die von der Bestandsaufnahme vor Ort bis zur vollständigen Implementierung und Anbindung an das Warenwirtschaftssystem des Kunden reicht", erläutert Koch.

Die Leitung des neuen Geschäftsbereiches hat Norbert Dremmler übernommen, der über mehrjährige Erfahrung mit RFID-Systemen verfügt.