48V-Abwärtsregler-LED-Treiber

Linear Technology präsentiert mit dem »LT3590« einen 48V-DC/DC-Abwärtsregler, der als Konstantstromtreiber für LEDs dient.

Ein integrierter 55V/80mA-Schalter sowie eine Schottky-Diode ermöglichen es, bis zu zehn in Serie geschaltete 50mA-LEDs aus einer 48V-Spannungsquelle zu speisen. Der Chip ist damit vor allem für industrielle und Digital-Signage-LED-Anwendungen geeignet. Durch die Serienschaltung bekommen alle LEDs den gleichen Betriebsstrom und sind damit gleich hell, ohne dass Ballastwiderstände erforderlich sind.

Über den CTRL-Anschluss können die LEDs im Verhältnis 200:1 gedimmt werden. Durch die hohe Schaltfrequenz von 850kHz ist es möglich, winzige Induktivitäten und Keramikkondensatoren zu verwenden. Der Wirkungsgrad kann bis zu 91 Prozent erreichen. Der Chip ist in einem 2mm x 2mm großen DFN- oder SC-70-Gehäuse erhältlich und ist damit ein kompaktes Bauteil, um Hochstrom-LEDs anzusteuern.

Die feste Schaltfrequenz und die Current-Mode-Architektur ermöglichen einen stabilen Betrieb über einen weiten Ein- und Ausgangsspannungsbereich. Die enge Toleranz der 200-mV-Regelungsspannung von ±5 Prozent gewährleistet konsistente LED-Helligkeit.