Zwei neue Lötsysteme von Seho

Mit GoSelective light und GoReflow aus der Produktlinie Go für kleine bis mittlere Fertigungsserien stellt Seho zwei neue Produkte auf der Productronica vor.

GoSelective light bietet eine hohe Lötqualität und Flexibilität bei selektivem Miniwellenlöten. Bei kleiner Stellfläche bietet die Maschine kontinuierlich reproduzierbare Lötergebnisse und bietet dadurch eine Alternative zum herkömmlichen Handlötprozess.

Die GoSelective light ist für den Stand-Alone-Betrieb konzipiert, wobei die Baugruppen manuell eingelegt und entnommen werden. Während der Bearbeitung verbleibt die Baugruppe auf ihrer festen Position. Die auf dem Portalachsensystem montierten Arbeitsstationen fahren die Lötstellen nacheinander an. Baugruppen bis zu einer Größe von 500 x 500 mm können so flexibel und reproduzierbar bearbeitet werden.

Die GoReflow ist ein Konvektions-Reflow-Lötsystem mit einer Heizzonenlänge von 1850 mm bis 2350 mm. Mit 5 bzw. 7 Heizzonen kann das Temperaturprofil flexibel gestaltet werden, insbesondere auch bei bleifreien Lötprozessen.

Die GoReflow-Systeme sind für das Löten unter Normalatmosphäre ausgelegt. Ein mit Axiallüftern erzeugtes Gasumwälzvolumen und an die Strömungsverhältnisse angepasste Düsenöffnungen sorgen dabei über die gesamte Transportbreite für eine homogene Temperaturverteilung bei moderaten Strömungsgeschwindigkeiten.

Abhängig von den Fertigungsanforderungen können die GoReflow-Systeme wahlweise mit einem Gliederbandtransport, einem Kettentransport oder mit einer Kombination aus Gliederband und Kettentransport ausgestattet werden.