Zwei Laser-Projektoren für den industriellen Einsatz

Z-Laser Optoelektronik mit Sitz in Freiburg hat unter anderem zwei Laser-Projektoren für den industriellen Einsatz in seinem Portfolio: den »LP-CUBE« zur Darstellung von einfachen Umrissen (21 Linien oder 5 Objekte) und den »LP-HFD« mit einer roten und grünen Laserquelle.

Der Laserprojektor LP-CUBE mit rotem Laser eignet sich für die Darstellung einfacher Umrisse. Für die Darstellung komplexerer Umrisse kann der Projektor problemlos nachgerüstet werden. Der maximale Öffnungswinkel beträgt 80° x 80 °, die Datenübertragung erfolgt seriell oder per Ethernet. Das Gehäuse ist serienmäßig passiv luftgekühlt, optional auch mit aktiver Luftkühlung erhältlich.

Der Laser-Projektor LP-HFD bietet mit einer Bildwiederholfrequenz von 50 Hz ein flackerfreies Bild bei vollem Öffnungswinkel. Bei kleineren Winkeln sind sogar Bildwiederholfrequenzen bis 90 Hz möglich. Das Gerät ist für Projektionen auf 3-dimensionalen Oberflächen geeignet.