Wind River unterstützt Open Handset Alliance

Wind River arbeitet an der Vereinheitlichung von Open-Source-Lösungen für Handys mit und sieht damit seine Position als Linux-Partner für Geräte-Software-Hersteller gestärkt.

Wind River beteiligt sich am Projekt einer offenen Software-Plattform für Handy-Andwendungen, die die Open Handset Alliance (OHA) unter der Bezeichnung Android auf den Markt bringen will. Wind River will Hersteller von mobilen Anwendungen auf der Basis von Android bei der Entwicklung unterstützen.

Mobiltelefon-Hersteller können Wind River nutzen, um die Plattform auf ihre Hardware zu portieren und sie an die eigenen Anforderungen anzupassen. Damit lassen sich Hardware und Linux-Kernel optimieren. Zudem erhalten Geräte- und Software-Hersteller die nötigen Hilfsmittel für eine effiziente Entwicklung von Handy-Anwendungen.