WEBfactory und Softing vereinbaren Kooperation

WEBfactory erweitert sein gleichnamiges System für Visualisierung und Informations-Management um die OPC-Server von Softing.

»Durch die Kooperation mit der Softing AG können wir nun mit unseren attraktiven Softwarepackages auch den großen Markt der S7-Steuerungen adressieren«, so Bernhard Böhrer, Geschäftsführer der WEBfactory GmbH. Durch die Kooperation entstehe »ein sehr modernes und innovatives Produkt, dessen Weiterentwicklung langfristig gesichert ist.«

Die Softing AG hat ihren Schwerpunkt auf dem Gebiet der OPC-Technologien im industriellen Einsatz. Dazu gehören OPC Data Access, OPC Alarms and Events, OPC XML-DA oder Unified Architecture (OPC UA). WEBfactory nutzt diese Kompetenz von Softing als Grundlage für sein Informations-Management-System.

Die OPC-Server für S7-Steuerungen werden als Teil der Software-Pakete WEBfactory Building und WEBfactory Production vertrieben. Die Preise beginnen bei 865 Euro.