Volumendosierventile

Für Dosieranwendungen mit Einfach- oder Mehrfach-Dosiernadeln entwickelt wurden die Volumendosierventile »Modell 1052« und »Modell 1092« der GLT Gesellschaft für Löttechnik. Mit ihnen lassen sich kleine Mengen von RTV-Silikonen, Epoxies,

Für Dosieranwendungen mit Einfach- oder Mehrfach-Dosiernadeln entwickelt wurden die Volumendosierventile »Modell 1052« und »Modell 1092« der GLT Gesellschaft für Löttechnik. Mit ihnen lassen sich kleine Mengen von RTV-Silikonen, Epoxies, Fetten, Acrylaten, Urethanen, Schmiermitteln, Dichtungsmitteln und anderen Einkomponenten-Materialien beim Vergießen, Abdichten, Bestücken und Schmieren dosieren. Die Ventile eignen sich für alle Anwendungen, die volumengenaue Dosierung erfordern. Sie dosieren kleine Mengen von 0,002 cc bis 9,6 cc präzise. Weil sie kompakt sind, lassen sie sich in automatische Dosieranlagen integrieren. Anhand der Mikrometer-Einstellung ist es möglich, eine exakte, veränderbare Einstellung der Dosierpunktgröße zu erhalten. GLT Gesellschaft für Löttechnik E-Mail: [98]info@glt-pforzheim.de, Telefon: (07231) 9209-0, Telefax: (07231) 9209-39