VEG und Buy-Out übernehmen den Varta-Bereich Microbatterien

Die Varta AG, Hannover, die VEG Beteiligungs GmbH, Wien, und die Buy-Out Beteiligungs-Invest AG, Wien, haben einen Vertrag unterzeichnet, dass VEG und Buy-Out den Varta-Bereich Microbatterien voraussichtlich Ende 2006 übernehmen.

Der Varta-Unternehmensbereich Microbatterien erzielte im Jahr 2005 einen Umsatz von rund 130 Mio. Euro. Der Eigenkapitalwert der Transaktion beträgt vorbehaltlich vertragsüblicher Kaufpreisanpassungen 30 Mio. Euro. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigungen sowie der Hauptversammlung der Varta AG.

Das mit Produktionen in Ellwangen und Asien aufgestellte Unternehmen Varta Microbattery GmbH nimmt eine weltweit führende Position im Bereich wiederaufladbarer Microbatterien sowie Hörgerätebatterien ein. Mit der neuen Lithium-Polymer-Technologie gehört es zu den Technologieführern in relevanten Anwendungen und Märkten. Die Produkte der Gesellschaft werden unter so bekannten Markennamen wie VARTA, VARTA PoLiFlex oder PowerOne vertrieben. Zusammen mit dem Management von Varta Micro werden VEG und Buy-Out, die beide zur österreichischen Global Equity Partners Gruppe gehören, die weitere Wachstumsstrategie für Varta Micro definieren und umsetzen.