UniTemp: Drehbarer Heizchuck

<p>Neben einer Vielzahl von unterschiedlichen Heizplatten bietet UniTemp auch einen Heizchuck mit 90 mm beheizter Fläche und einer Rotationsmöglichkeit von 360° an.

Neben einer Vielzahl von unterschiedlichen Heizplatten bietet UniTemp auch einen Heizchuck mit 90 mm beheizter Fläche und einer Rotationsmöglichkeit von 360° an. Das erleichtert das Arbeiten bei Drahtbond-Vorgängen, bei denen üblicherweise der ganze Heizchuck gedreht werden muss. Der Heizchuck eignet sich zum Aushärten von Fotolacken, Klebern oder Epoxidharzen, zum einfachen Erwärmen von flachen Bauteilen und Chips. Die Halterung erfolgt entweder mechanisch mittels Klemmung oder per Vakuum (ein Vakuumanschluss ist standardmäßig vorhanden). Die Temperatur wird mittels eines externen Reglers (Eurotherm) mit einer Auflösung von 0,1°C geregelt. Die maximale Temperatur beträgt 250°C. Der Heizchuck ist höhenverstellbar von 66 bis 78 mm. Die Außenabmessung beträgt 120 mm, das Gewicht 0,7 kg. Sonderausführungen sind auf Anfrage verfügbar.

Halle B5, Stand 166, www.unitemp.de