Umsatzsteigerung für SCM Microsystems

SCM Microsystems hat den Umsatz im ersten Quartal 2006 um 10 Prozent auf 7,4 Mio. Dollar gesteigert.

Die aktuellen Ergebnisse berücksichtigen erstmals allein die verbleibenden Geschäftsfelder »PC Security« und »Digital Media Solutions«; die Vorjahreswerte sind entsprechend bereinigt.

SCM Microsystems hatte am 6. April 2006 angekündigt, seine Sparte »Digital TV« an die Schweizer Kudelski-Gruppe zu verkaufen. Im Zuge der Restrukturierung entstand im ersten Quartal 2006 nach GAAP für die verbleibenden Geschäftsfelder ein operativer Fehlbetrag von 2,8 Mio. Dollar, nach 2,4 Mio. Dollar im Jahr 2005. Für das zweite Quartal 2006 erwartet SCM Microsystems derzeit Umsätze zwischen 7 und 8 Mio. Dollar und einen operativen Fehlbetrag. Das Unternehmen rechnet ferner mit einer Bruttomarge von 35 bis 39 Prozent.