Umsatzsteigerung für SCM Microsystems

Die SCM Microsystems, Inc. hat den Umsatz im ersten Quartal 2006 um 10 Prozent auf 7,4 Mio. US-Dollar gesteigert.

Die aktuellen Ergebnisse berücksichtigen erstmals allein die verbleibenden Geschäftsfelder PC Security und Digital Media Solutions; die Vorjahreswerte sind entsprechend bereinigt. SCM Microsystems hatte am 6. April 2006 angekündigt, seine Sparte Digital TV an die Schweizer Kudelski-Gruppe zu verkaufen. Im Zuge der Restrukturierung entstand im ersten Quartal 2006 nach US-GAAP für die verbleibenden Geschäftsfelder ein operativer Fehlbetrag von 2,8 Mio. US-Dollar, nach 2,4 Mio. US-Dollar im Jahr 2005.

Für das zweite Quartal 2006 erwartet SCM Microsystems derzeit Umsätze zwischen 7 und 8 Mio. US-Dollar und einen operativen Fehlbetrag. Das Unternehmen rechnet ferner mit einer Bruttomarge von 35 bis 39 Prozent.