Umsatzsprung für die Jetter AG

Zum Ende des am 31. März 2006 abgelaufenen Geschäftsjahres konnte die Jetter AG ihren Quartalsumsatz nochmals kräftig auf 8,3 Mio. Euro steigern.

Davon resultieren 1,8 Mio. Euro aus dem Zukauf der futronic GmbH. Selbst ohne futronic erreichte das Quartal mit 6,5 Mio. EUR den höchsten Quartalsumsatz der letzten fünf Jahre (Vorjahresquartal: 6,3 Mio. Euro). Der Jahresumsatz liegt somit etwa bei 25 Mio. Euro, was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von etwa 11 Prozent entspricht. Das erwartete EBIT liegt bei rund 5 Prozent der Gesamtleistung.