Trinamic: High-End-Motion-Controller

Trinamic zeigt auf der Embedded World den Motion-Controller TMC457, der sowohl zur Ansteuerung klassischer Schrittmotoren als auch zur Ansteuerung von Piezo-Motoren geeignet ist.

Der TMC457 kann neben linearen Rampen auch S-förmige Beschleunigungs- und Bremsrampen fahren. Er eignet sich dadurch besonders für Anwendungen, die dynamisches Verfahren ohne Beschleunigungssprünge erfordern.

Für geregelten Betrieb verfügt der TMC457 über ein integriertes Interface zur Verarbeitung von digitalen Quadratur-Signalen (ABN, ABZ) von Inkremental-Encodern. Die ermittelte Position kann direkt vom PID-Regler verarbeitet werden und steht zur Auslese in einem Register bereit.

Der Motion-Controller erlaubt die Änderung von Bewegungsparametern zu jedem Zeitpunkt während der Fahrt, auch während Beschleunigungs- und Bremsphase. Dies vereinfacht die Entwicklung übergeordneter Steuerungs-Software. Die vom Anwender zu erstellende Software beschränkt sich im Wesentlichen auf die Parametrierung von Bewegungsparametern und die Bedienung von Kommunikationsbussen. Der PID-Regler arbeitet bei 16 MHz Taktfrequenz mit 100 kHz Aktualisierungsrate.

Auf der Messe Embedded World stellt Trinamic in Halle 9 auf Stand 107g aus.