Toshiba: Vice President Business Operation tritt zurück

Alfred Börsig, Vice President Business Operations bei Toshiba geht Ende März nach 20 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand.

Seit 1987 war Börsing in verschiendenen Positionen im Vertrieb und Marketing des Unternehmens beschäftigt. 2001 schuf er den Geschäftsbereich Business Operations und war als dessen Leiter am Outsourcing von Logistik und Lagerhaltung beteiligt.

Darüber hinaus setzte er sich für die Umsetzung einer Reihe von Six-Sigma-Initiativen ein, darunter die Einführung eines europäischen ERP-Systems, das im Jahre 2006 erfolgreich in Betrieb ging. Dieses System wird jetzt die Grundlage eines neuen weltweiten ERP-Systems bilden, das im Laufe der kommenden Jahre auf andere Vertriebsfirmen von Toshiba Semiconductor ausgeweitet wird.