TFT-LCDs werden größer und billiger

Ein gutes zweites Quartal 2006 legten die Hersteller von großformatigen TFT-LCDs hin: Sie lieferten 28 Prozent mehr Displays aus (nach Stückzahlen) und steigerten damit ihren Umsatz um 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal auf 11,8 Mrd. Dollar.

Allerdings verlieren diese Zahlen der Marktforscher von DisplaySearch etwas an Glanz, wenn man sie genauer unter die Lupe nimmt: Zwar ist der Preis eines Displays im Durchschnitt um »nur« 4 Prozent gefallen, dafür bekommen die Anwender aber auch ein größeres Panel: Die Displays haben, nach Fläche gerechnet, um durchschnittlich 21 Prozent zugelegt. Insgesamt haben die Hersteller im zweiten Quartal 2006 im Vergleich zum Vorjahresquartal ihre Produktion - nach Displayfläche - um 55 Prozent gesteigert. Der Preis, nach Quadratmetern gerechnet, ist um 21 Prozent gefallen.