STMicroelectronics: Gewinn überproportional gewachsen

Im dritten Quartal hat STMicroelectronics einen Umsatz von 2,513 Mrd. Dollar erwirtschaftet, 12 Prozent mehr als im Vorjahr, 0,7 Prozent mehr als im zweiten Quartal.

Das Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr basiert auf zweistelligen Wachstumsraten im Telecom-, Industrie- und Consumer-Markt. Der Nettogewinn pro dilutierter Aktie beläuft sich auf 0,22 Dollar, im Vorjahr waren es noch 0,1 Dollar gewesen, im zweiten Quartal kam das Unternehmen auf 0,18 Dollar. Die Bruttomarge betrug 36,0 Prozent, im letzten Jahr waren es 34,1 Prozent gewesen. Der operative Gewinn ist gegenüber dem Vorjahr um 90 Prozent gewachsen.

In den ersten neun Monaten stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 13,5 Prozent. Deutlich stärker stieg der Nettogewinn pro Aktie: Von 0,09 Dollar 2005 auf 0,54 Dollar 2006. Carlo Bozotti, President und CEO von STMicroelectronics: »ST hat in seinen drei wichtigsten Initiativen – Produktportfolio, Marktanteil und Return on Investment - enorme Fortschritte erzielt.«