Stereomikroskop und HD-Digitalkamera

Das Stereomikroskop Leica M125 ist mit einem voll apochromatisch korrigierten 12,5:1-Zoom ausgestattet und kann mit Motorfokus betrieben werden.

Im Vergrößerungsbereich von 8x bis 100x steigt die Auflösung kontinuierlich bis auf 862 Lp/mm an. Kombiniert mit dem Software-Modul LAS-Montage lassen sich räumliche Materialstrukturen über z-Stapel untersuchen.

Die Digitalkamera Leica DFC290 HD ermöglicht erstmals, hoch aufgelöste mikroskopische Livebilder im HDTV-Format 720p (HD-ready) oder 1080p (Full-HD) auf einem Flachbildschirm zu präsentieren und gleichzeitig über den PC reproduzierbar zu analysieren und zu dokumentieren. Die Kamera ist auch ohne PC einsetzbar. Für anspruchsvolle Bildanalysen bietet die Digitalkamera Leica DFC400 eine schnelle Livebild-Darstellung (bis zu 40 Farbbilder/Sek), eine überragende Bildqualität und sehr hohe Lichtempfindlichkeit dank der 4,65 µm Pixel-Kantenlänge. Das Progressive-Scan-Ausleseverfahren ermöglicht die Aufnahme von Filmclips.

Messe SMT/HYBRID/PACKAGING
Halle 8, Stand 318