Spoerle: Extrem helle Little-Star-LEDs

Die gelben, roten, bernsteinfarbenen, warmweißen und weißen 1-W-LEDs der neuen VLMx71-Familie von Vishay bieten einen niedrigen Wärmewiderstand und eine hohe Leuchtstärke. Spoerle übernimmt den Vertrieb der Little-Star-LEDs.

Die neuen Little-Star-LEDs VLMx71xxx haben ein SMD-Leistungsgehäuse mit einer Grundfläche von 6,0 x 6,0 mm und einer Höhe von 1,5 mm. Laut Spoerle zählen sie zu den robustesten und Wirkungsgrad-stärksten LEDs am Markt, sind für die Ansteuerung durch eine Hochstromquelle vorgesehen und zeichnen sich durch niedrigen Wärmewiderstand (18 bzw. 20 K/W), hohe Lichtstärke (7.150 bis 22.400 mcd) und hohen Lichtstrom (21.000 bis 70.000 mlm) aus.

Hersteller Vishay hat die Little-Star-LEDs für Beleuchtungen und Hintergrundbeleuchtungen optimiert: So kommen sie beispielsweise in Handys und PDAs, Verkehrsampeln, Werbetafeln, Haushaltsgeräten und in Automobil-Außenlichtern zum Einsatz.

Alle Vishay-LEDs der neuen Familie haben einen Leuchtwinkel (bezogen auf 50 Prozent Leuchtstärkeabfall) von 60° und einen Betrachtungswinkel von 120°. Sie sind mit IR-Reflow-Lötprozessen kompatibel und AECQ101-qualifiziert. Überdies entsprechen sie den Anforderungen von RoHS 2002/95/EC und WEEE 2002/96/EC und sind gemäß JEDEC-Moisture-Sensitivity-Level-2-Standard vorbereitet. Das Little-Star-Gehäuse ist bleifrei und RoHS-konform.