Silicon Sensor steigert Umsatz und bleibt profitabel

Die Silicon Sensor International AG hat im Geschäftsjahr 2005 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit rund 16 Mio. Euro etwa 14 Prozent mehr umgesetzt, aber weniger verdient.

Das Vorläufige Jahresergebnis 2005 nach Zinsen und Steuern veränderte sich von 1,48 Mio. Euro auf rund 1,35 Mio. Euro. Der Rückgang war Konzernangaben zufolge auf das Vorverlegen wesentlicher Aufträge in das Jahr 2004 zurückzuführen.

Der Auftragsbestand erhöhte sich (zum 31.12.2005) um rund 25 Prozent auf 10,20 Mio. Euro (i.V. 8,18 Mio. Euro). Der Personalbestand des Silicon-Sensor-Konzerns erhöhte sich von 102 (31.12.2004) auf 215 Mitarbeiter (31.12.2005).

Für das laufende Geschäftsjahr 2006 plant der Konzern eine annähernde Umsatzverdoppelung auf rund 30 Mio. Euro und ein EBIT von 3,5 Mio. Euro (der Vergleichswert des Vorjahres war 2,1 Mio. Euro).