Robuste Touch-Screens

3M Touch Systems stellt neue kapazitive Touch-Screens der Reihe ToughTouch vor: Die MicroTouch-ToughTouch II Screens zeichnen sich durch eine hohe Verschleiß- und Stoßfestigkeit aus und sind besonders Lichtdurchlässig.

Zielapplikationen sind Kiosksysteme und Geldautomaten.
Die Sensoren entsprechen dem Sicherheitsstandard UL 60950. Sie sind außerdem nach IP66/NEMA 4 zertifiziert, resistent gegen Flüssigkeiten und andere Verschmutzungen. Die Produktreihe weist im Vergleich zum Vorgängerprodukt auch eine höhere Strapazierfähigkeit auf und ist mindestens fünfmal so widerstandsfähig gegen Verschleiß wie vergleichbare Lösungen anderer Hersteller.

ToughTouch II besteht aus einem kapazitiven ClearTek-II-Touchsensor auf dessen Rückseite eine 4 mm dicke Glasschicht optisch laminiert wurde. Da der neue Touch Screen mit insgesamt 8 mm Dicke dieselben Abmessungen aufweist wie sein Vorgängermodell, ist ein einfaches Umrüsten möglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass der ToughTouch II mit dem gleichen EXII-Controller arbeitet wie der ClearTek II und zu diesem Produkt softwarekompatibel ist. Dadurch vereinfacht sich der Entwicklungsprozess für Kunden, die den ToughTouch II für Geldautomaten im Außenbereich und den ClearTek II für Anwendungen im Innenbereich einsetzen.

Ein weiteres Leistungsmerkmal ist die verbesserte Lichtdurchlässigkeit von durchschnittlich 86,5 Prozent, was für klare Sichtverhältnisse unter fast allen Lichtbedingungen sorgt – angefangen von der direkten Sonnenlichteinstrahlung über künstliche Beleuchtung bis hin zu nächtlichem Dämmerlicht. Erhältlich sind die Screens in den Größen: 12,1 Zoll, 15 Zoll, 17 Zoll und 19 Zoll. Kundenspezifische Ausführungen bis zu einer Größe von 32 Zoll sind ebenfalls erhältlich.

3M Touch Systems, touchsystemssalesde@mmm.com
Tel. (02131) 144003, Fax (02131) 144444