Reluctance Resolver für genaue Winkelmessung

Die genaue Position der Antriebswelle eines Motors muss zu jeder Zeit bzw. Geschwindigkeit sehr genau bekannt sein um die Elektromotoren, beispielsweise in einem Hybrid-Fahrzeug, effizient zu betreiben. Für diesen Anwendungsbereich hat Tyco Electronics durch den Einsatz neuer Prozess-Technologie einen neuen Ansatz bei der induktiven Positionsmessung entwickelt.

Dieses System ist auch bekannt als "Reluctance Resolver". Der Resolver ist Teil eines Systems zur genauen Erfassung einer Winkelposition.

Es basiert auf einem Stator (unbewegliches Teil) mit angeordneten Spulen und einem Rotor (rotierendes Mittelteil) aus einem Verbundkern ohne Spulen oder Komponenten. Die festen Spulen am Stator erzeugen ein Magnetfeld zwischen Stator und Rotor, das sich je nach Position der Welle (Rotor) ändert. Diese Magnetfeld-Änderungen induzieren entsprechende Spannungsunterschiede in den um den Stator positionierten Mess-Spulen. Auf diese Weise ist es möglich, mit entsprechender Auswertungselektronik z.B. eine 14-bit-Winkelposition einer Antriebswelle zu erfassen. Mit Hilfe dieser Winkelinformation regelt die Motorsteuerung das Drehmoment und die Leistung im optimalen Bereich.