Reichweitenvorhersage für Elektroautos

Für Elektrofahrzeuge stellt ESG Automotive den Energy Manager vor, eine Software für das mobile elektrische Energiemanagement. Die Software überwacht und steuert den kompletten Energiehaushalt im Fahrzeug und errechnet daraus eine zuverlässige Reichweitenprognose.

Bei der Berechung bezieht der Energy Manager alle wichtigen Parameter von Fahrzeug und Fahrt mit ein. In einer ersten praktischen Versuchsanwendung läuft der Energy Manager in dem Elektroauto »Hotzenblitz«, das ESGs Kooperationspartner HS Genion als Erprobungs- und Technologieträger einsetzt.

ESG und HS Genion, eine Tochtergesellschaft von Webasto, wollen damit einen alltagstauglichen Ansatz für die Elektromobilität erreichen. Dabei stehen insbesondere die Themen Steuerung und Optimierung des Energieverbrauchs, Ausschöpfen der vorhandenen Energiequellen, aber auch Karosseriekonzepte und Leichtbau im Fokus.

Der Energy Manager überwacht, bilanziert und steuert die Energieflüsse im Fahrzeug und sorgt fortwährend für eine optimale Energienutzung im Gesamtsystem, mit dem Ziel, die Reichweite zu optimieren - noch immer die Achillesferse von Elektroautos. Da ein rasches Nachladen unterwegs nicht immer möglich ist, braucht der Fahrer eines E-Fahrzeugs eine präzise Reichweitenvorhersage.