Produktionstestsystem für Fixed- und Mobile-WiMAX-CPE-Produkte

Agilent Technologies entwickelte ein Produktionstestsystem für WiMAX-CPE- (Consumer Premises Equipment) Produkte und PC-Karten mit einer für die Massenproduktion optimierten Kalibrier- und Abgleichlösung.

Das neue Testsystem nennt sich MXZ-1000 unterstützt sowohl stationäre (802.16-2004) als auch mobile (802.16e-2005) “Last mile”-Breitbandzugangssysteme mit Punkt-zu-Punkt- oder Punkt-zu-Mehrpunkt-Architektur.

Es verfügt über die Beceem-BCS120-Chipsatz-Bibliothek und bietet hohen Testdurchsatz, weil es für die direkte Steuerung des Basisband-/HF-Chipsatzes Beceem BCS120 und der WiMAX-Modem-Software optimiert wurde (Beceem ist der führende Hersteller von Chipsätzen für den kürzlich ratifizierten Standard IEEE 802.16e-2005, auf dem Mobile WiMAX basiert). Dieser Hersteller wird übrigens die neuen Testsysteme für die Anwendung durch andere Hardware-Hersteller, die BCS120-basierte WiMAX-Produkte entwickeln, zertifizieren.

Aufgebaut ist das System aus dem Signalanalysator MXA, dem Signalgenerator MXG und einer Schnittstelleneinheit; es lässt sich durch seine vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten an die jeweiligen Anforderungen anpassen. Dank einer speziellen grafischen Benutzerschnittstelle ist das System einfach zu bedienen, was gerade in der Massenproduktion ein wichtiger Aspekt ist.