Wandler für AMD K8-Prozessor

C&D Technologies hat drei Spannungsreglermodule mit hohem Wirkungsgrad auf den Markt gebracht, die nicht nur RoHS-konform sind, sondern auch den Spezifikationen zur Energieversorgung der jüngsten 64-Bit-AMD-Prozessorenfamilien

C&D Technologies hat drei Spannungsreglermodule mit hohem Wirkungsgrad auf den Markt gebracht, die nicht nur RoHS-konform sind, sondern auch den Spezifikationen zur Energieversorgung der jüngsten 64-Bit-AMD-Prozessorenfamilien Opteron und Athlon entsprechen. Bei den 80-A-Modulen »VRK81B080CS« und »VRK81B080CU« handelt es sich um Ausführungen mit 2 U bzw. 1 U Bauhöhe. Das 100-A-Modul »VRK81B100TH« wird horizontal montiert und misst in der Höhe 10,5 mm. Alle drei Module arbeiten mit Wirkungsgraden über 85 Prozent. Als Eingangsspannung dient 12 V, die Module genieren Ausgangsspannungen von 0,8 bis 1,55 V. Die Ausgangsspannung ist VID-programmierbar. C&D Technologies E-Mail: [111]ped.gmbh@cdtechno.com, Telefon: (089) 5443340, Telefax: (089) 536337