Toshiba steigt in den Solarmarkt ein

Zum 1. Januar 2009 hat die Toshiba Corporation einen Photovoltaik-Geschäftsbereich gegründet und will damit in den Solarstrom-Markt einsteigen.

Beim Einstieg in den neuen Markt will Toshiba auf bereits bestehende Unternehmensstrukturen und Know-how zurückgreifen. So will das Unternehmen beispielsweise seine SCiB (Super Charge Ion Battery) als Energiespeicher für zukünftige Solarsyteme einsetzen.

Toshiba rechnet mit einem anhaltenden Boom in der Solarbranche. So will das Unternehmen mithilfe der bestehenden weltweiten Vertriebskanäle mit dem neuen Geschäftsbereich 2015 weltweit bereits 2,2 Mrd. Dollar Umsatz machen. Neben der Photovoltaik plant das Unternehmen nach eigenen Angaben langfristig auch, sich in anderen Bereichen der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz zu engagieren.