TDK-Lambda: Quarter-Brick-DC/DC-Wandler für ATCA-Systeme

Mit bis zu 300 W Nennleistung zielen die DC/DC-Wandler der Familie »iQG« von TDK-Lambda auf leistungshungrige Anwendungen, die mit engen Platzverhältnissen oder in schwierigen thermischen Umgebungen zurechtkommen müssen, beispielsweise ATCA-Systeme.

Den Anfang der iQG-Familie bildet ein 12-V-Modell, das bereits in Produktionsstückzahlen erhältlich ist. Weitere Modelle sollen laut Hersteller in Kürze folgen. Dieses 12-V-Modell bietet bis zu 95 Prozent Wirkungsgrad und liefert bis zu 25 A Ausgangsstrom. Besonders hervorzuheben ist ein impulsfreies Hochlaufen der Ausgangsspannung und eine hohe kapazitive Belastbarkeit.

Die Wandler sind als Open-Frame-Module in Einplatinentechnik konzipiert. Beim Design lag ein besonderes Augenmerk auf dem Kühlungskonzept, etwa bei der Höhe, Positionierung und Orientierung von Bauteilen. Hierdurch eignet sich die Stromversorgungen für alle Kühlungsarten (Kontakt-, Konvektionskühlung oder Zwangsbelüftung), was für sichere Betriebsbedingungen im gesamten Einsatzbereich zwischen -40 °C und +125 °C sorgen soll.

Dank des speziellen ASIC-Steuerbausteins von TDK kommen die iQG-Wandler mit deutlich weniger Bauteilen aus, sind daher laut Hersteller zuverlässiger und kostengünstiger und lassen sich zudem leicht als Ersatz oder Erweiterung in bestehende Anwendungen integrieren.

Eigenschaften wie feste Schaltfrequenz, 1500 V Ein/Ausgangs-Isolation, Fern-Ein/Aus mit negativer Polarität sowie Schutz gegen Eingangsunterspannung, Ausgangsüberspannung und Übertemperatur gehören zur Standardausstattung. Optionale Eigenschaften umfassen den Überspannungsschutz mit automatischer Wiederkehr, Schutzvarianten mit automatischer oder manueller Wiederkehr (Latching-Schutz), Ein/Aus mit positiver Polarität und den Aufbau ohne Basisplatte.

Neben Kommunikationsausrüstungen nach dem ATCA-Standard eignet sich die iQG-Reihe auch gut für 48-V-Architekturen, wie sie häufig in Industrie, Fertigungsautomatisierung, Roboterausrüstungen und im Rundfunkbereich vorkommen.