Schneider Electric übernimmt Xantrex

Für 500 Millionen Dollar übernimmt der französische Elektronikriese Schneider Electric den Leistungselektronik-Spezialisten Xantrex.

Das aus Vancouver, Kanada stammende Unternehmen Xantrex entwickelt unter anderem Solar-Wechselrichter, die den von Solarmodulen produzierten Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln, damit dieser in öffentliche Stromnetze eingespeist werden kann.

Xantrex’ Bedingung für die Übernahme war, dass der Geschäftsbereich »Laborstromversorgungen« nicht Teil der Akquisition ist. Diesen Geschäftsbereich verkauft Xantrex an Ametek, einen amerikanischen Hersteller von elektronischen Instrumenten und Elektromotoren. Als Kaufpreis nannte das Unternehmen 120 Mio. Dollar in cash.

Der Verkauf des Geschäftsbereichs Laborstromversorgungen soll im dritten Quartal abgeschlossen sein, bereits vor Abschluss der Übernahme der verbleibenden Geschäftsbereiche durch Schneider Electric.