Schaltnetzteil mit hoher Leistungsdichte

Fortec hat das Schaltnetzteil NTS503 von Emerson Network Power neu im Programm. Die digital gesteuerte 500-W-AC/DC-Stromversorgung liefert bis zu 500 W Nennleistung und ist mit einer digitalen I²C-Schnittstelle ausgestattet.

Das Schaltnetzteil NTS503 hat Abmessungen von 10,2 cm auf 17,8 cm und kann mit Konvektions- oder Zwangskühlung betrieben werden. Das Modell mit Konvektionskühlung liefert eine Leistung von 200 W und ist 3,8 cm hoch. Dadurch eignet sich das Netzteil für die 1U-Rackmontage.  Das Modell mit Lüfterkühlung erreicht eine Nennleistung von 500 W.

Das NTS503 erzeugt einen eng geregelten Ausgang von 12 A. Das Modell mit Konvektionskühlung kann bis zu 16,6 A liefern, die Version mit Zwangslüftung bis zu 41,7 A. Beide Versionen bieten außerdem einen geregelten Standby-Ausgang mit 5 V bei 2 A sowie einen 12-V-Ausgang für die Stromversorgung von Lüftern. Die Netzteile verfügen über einen Universaleingang, der für jede Spannung im Bereich von 85 bis 264 V bei einer Frequenz von 47 bis 440 Hz ausgelegt ist.

Integrierte Steuerungs- und Überwachungsfunktionen umfassen Wechselstromausfall- und Gleichstrom-OK-Signale und einen Ein/Aus-Remote-Eingang. Außerdem sind die Stromversorgungen umfassend gegen Überspannung, Kurzschluss und Übertemperatur geschützt.

Die Netzteile sind digital gesteuert und verfügen über eine PMBus-kompatible I2C-Schnittstelle. Dies ermöglicht die Überwachung kritischer Parameter wie Temperatur, Ausgangsspannung und Strom.

Die hauptsächlich als Frontend-Geräte für verteilte Stromsysteme gedachten AC/DC-Stromversorgungen NTS503 eignen sich aufgrund ihrer Kompaktheit für Anwendungen in leichten industriellen Systemen. Die Stromversorgungen sind außerdem mit medizinischen Zulassungen erhältlich.