RoHS-kompatible Einbau-Netzteile

<p>Lambda hat seine HWS Serie hochzuverlässiger Einbau-Netzteile um Varianten mit Ausgangsleistungen von 300 W, 600 W und 1500 W erweitert.

Lambda hat seine HWS Serie hochzuverlässiger Einbau-Netzteile um Varianten mit Ausgangsleistungen von 300 W, 600 W und 1500 W erweitert. Wie bereits die kleineren Netzteile sind auch diese Produkte RoHS-kompatibel und zeichnen sich durch SEMI F47-Compliance aus. Die kompakte Bauweise der Geräte erlaubt es, 1500-W-Netzteile in 2HE-Produkten zu verbauen. Die kleineren Typen bis 150 W passen auch in 1HE-Geräte. Alle Netzteile verfügen über einen eingebauten Lüfter. Bei den Geräten bis 600 W stehen Ausgangsspannungen von 3,3, 5, 12, 15, 24 oder 48 V zur Auswahl, beim 1500-W-Netzteil sind es 12, 15, 24 oder 48 V. Betreiben lassen sich die Geräte mit Eingangsspannungen von 85 bis 265 VAC oder 120 bis 370 VDC. Einsetzbar sind sie im Betriebstemperaturbereich zwischen -10 °C bzw. 0 °C und +70 °C (Derating ab 50 °C).

Lambda
E-Mail: ###Christoph.Betsche@lambda-europe.com###, Telefon: (07841) 666-241, Telefax: (07841) 5000