Primärgetaktete Netzgeräte

<p>Eine stabile 24-V-DC-Versorgungsspannung bieten die primärgetakteten Netzgeräte FP0-PSA2 und FP-PS24-050 von Panasonic Electric Works.

Eine stabile 24-V-DC-Versorgungsspannung bieten die primärgetakteten Netzgeräte FP0-PSA2 und FP-PS24-050 von Panasonic Electric Works. Ihr Weitbereichseingang von 85 bis 265 V AC (Nennwerte 115/230 V AC) meistert Spannungsschwankungen im Versorgungsnetz problemlos. Mit einem zulässigen Frequenzbereich von 40 bis 70 Hz arbeiten die Netzgeräte auch an driftenden 50- und 60-Hz-Versorgungsnetzen verlässlich. Die Elektronik regelt die Ausgangsspannung auf 24 V DC ±2 Prozent genau und sorgt für eine Restwelligkeit unter 60 mVss (240 mVss beim PS24). Ein Nenn-Ausgangsstrom von 2,1 A beim PS24 bzw. 0,7 A beim PSA2 stellt für alle Verbraucher eine hohe Wirkleistung bereit. Integrierter Überspannungsschutz (primär und sekundär), Überlastbegrenzung und elektronische Kurzschlusssicherung mit automatischem Wiederanlauf werden angegeboten.

Panasonic Electric Works
E-Mail: ###info-de@eu.pewg.panasonic.com###, Telefon: (08024) 648-0, Fax (08024) 648-555