„Power-over-Ethernet für alle“

<p>Zur einfachen Versorgung der zunehmenden Zahl von Geräten, die mit Power-over-Ethernet betrieben werden, hat Ault ein Tischnetzteil entwickelt, um die Spannung in bestehende Verkabelungssysteme für Computernetzwerke einzuspeisen.

Zur einfachen Versorgung der zunehmenden Zahl von Geräten, die mit Power-over-Ethernet betrieben werden, hat Ault ein Tischnetzteil entwickelt, um die Spannung in bestehende Verkabelungssysteme für Computernetzwerke einzuspeisen. Das Netzteil hat zwei 10/100-Mbit-RJ45-Netzwerkein-/-ausgänge, der Ausgangsport enthält neben den Datensignalen des Netzwerks die Speisespannunggemäß IEEE 802.3af. Diese Norm definiert bei 48 V 0,35 A als maximalen Strom und wird von dem PoE-Netzteil voll erfüllt. Wenn gemäß IEEE 802.3a feine Last erkannt wird, wechselt das Gerät aus dem Stromsparmodus in den Versorgungsbetrieb. Die Betriebszustände werden über LEDs angezeigt. Der Netzwerkbetrieb läuft uneingeschränkt über das Netzteil. Schutz gegen Überstrom und Kurzschluss ist integriert. Alle Zulassungen nach TÜV EN/UL/CSA 60950 sowie EMV-Prüfungen liegen vor.

CompuMess Elektronik GmbH

Tel. (089) 32 15 01 – 0
###www.compumess.de###