POL-Wandler im Chip Format

<p>Avnet Time bietet mit dem EN5312Q von Enpirion den nach eigenen Angaben kleinsten Point-of-Load-Wandler der Welt an.

Avnet Time bietet mit dem EN5312Q von Enpirion den nach eigenen Angaben kleinsten Point-of-Load-Wandler der Welt an. Der synchrone Abwärtswandler ist in einem QFN 20 Gehäuse und ist  4 x 5 x 1,1 mm groß.

Er bietet einen kompletten Schaltregler mit integrierter Induktivität. Lediglich zwei externe Keramikkondensatoren werden benötigt.

Der Wandler verarbeitet Eingangsspannungen zwischen 2,4V und 5,5V. Die Ausgangsspannung lässt sich zwischen 0,6V und 3,3V einstellen.

Spannungen lassen sich außerdem über die Beschaltung von drei Anschlüssen auf voreingestellte Werte festlegen. Alle anderen Spannungen lassen sich durch einen externen Widerstand auswählen. Der Arbeitstemperaturbereich des POL-Wandlers (Point of Load) liegt zwischen -40 und 85°C.


Avnet Time
###ralf.haegle@avnet.com###
###www.avnet.com###
###www.enpirion.com###