Murrelektronik: Transformatoren mit Federkraftklemmen

»Schrauben vor Inbetriebnahme der Maschine nachziehen.« Ein solcher Hinweis findet sich an manchem Schaltschrank. Diese Fleißarbeit kann nun der Vergangenheit angehören: mit Transformatoren nun auch mit Federkraftklemmen von Murrelektronik.

Weil sich Schraubklemmen im Laufe der Zeit mitunter ein wenig lockern, müssen sie immer wieder mal nachgezogen werden. Um diesen Aufwand und diese Kosten einzusparen, hat Murrelektronik seine Palette an Steuer-, Trenn- und Sicherheitstransformatoren nun alternativ mit Federkraftklemmen ausgestattet. Einmal sauber aufgelegt, ist eine sichere Verbindung gewährleistet – dauerhaft, auch beim Transport und im vibrierenden industriellen Umfeld.

Die Transformatoren erfüllen die nationalen sowie internationalen Normen und sind nach UL und cUL zertifiziert. Daher lassen sie sich weltweit einsetzen. Über die integrierte Kombi-Fußplatte lassen sich die Trafos sowohl mittels Schraube oder durch Aufschnappen auf DIN-Schiene im Schaltschrank befestigen.

Murrelektronik bietet auch kundenspezifische Transformatorenlösungen, sind außergewöhnliche Spannungen, ungewöhnliche Größen oder spezielle Montagepositionen gefragt.