Medizinnetzteil mit 200 W

Auf den Einsatz im Medizinbereich ausgelegt sind die Open-Frame-Netzteile der »MPS«-Serie von Mean Well (Vertrieb: M+R Multitronik). Sie arbeiten mit Eingangsspannungen von 90 bis 264 VAC und liefern eine Ausgangsleistung von 200 W. Je

Auf den Einsatz im Medizinbereich ausgelegt sind die Open-Frame-Netzteile der »MPS«-Serie von Mean Well (Vertrieb: M+R Multitronik). Sie arbeiten mit Eingangsspannungen von 90 bis 264 VAC und liefern eine Ausgangsleistung von 200 W. Je nach Modell stehen bis zu vier Ausgangsspannungen im Bereich von 3,3 bis 48 V zur Verfügung. Zu den Standardfeatures der Geräte zählen Überlast-, Überspannungs- und Kurzschlussschutz. Einsetzen lassen sich die 177,8 x 108 x 35,1 mm großen und 660 g schweren Netzteile im Temperaturbereich von -20 bis +70 °C. Sie arbeiten mit Wirkungsgraden bis 87 Prozent. Bei einer Eingangsspannung von 264 VAC betragen die Leckströme 180 µA. M+R Multitronik E-Mail: [101]info@multitronik.com, Telefon: (0451) 609950, Telefax: (0451) 604695