LDO-Regler mit 70 mV bei 30 mA

Die Spannungsregler-Serie XC6225 von Torex besitzt eine Dropout-Spannung von typischerweise 70 mV bei 30 mA Ladestrom und eignet sich für batteriebetriebene mobile Geräte, z.B. Digital- und Videokameras und PDAs.

Die Bausteine der XC6225-Serie von Torex Semiconductor sind LDO-Hochstrom-Spannungsregler, die eine stabile, rauscharme Versorgung liefern, die die Anforderungen batteriebetriebener mobiler Geräte erfüllt.
Die XC6225-Serie umfasst eine Spannungsreferenz, einen Fehlerverstärker, einen Strombegrenzer und eine Phasenkompensationsschaltung plus Treibertransistor. Die Ausgangsspannung ist werkseitig in 50-mV-Schritten zwischen 0,8 und 5,0 V einstellbar, die Betriebsspannung reicht von 2,5 bis 6,0 V. Die Foldback-Schaltung zur Strombegrenzung fungiert als Kurzschlussschutz wie auch der Ausgangsstrombegrenzer. Die XC6225-Serie gewährleistet eine schnelle Regelung bei  25 μA Stromaufnahme. Die Strombegrenzung ist auf 50 mA eingestellt.

Durch die Chip-Enable-Funktion (CE) ist es möglich, den Ausgang abzuschalten und das Gerät in den Standby-Modus zu stellen, wodurch sich die Stromaufnahme deutlich verringert. Im Standby-Zustand können die Bausteine der XC6225B-Serie die am Ausgangskondensator gespeicherte elektrische Ladung über die interne Auto-Discharge-Funktion entladen. Der VOUT-Pin kehrt daher rasch auf VSS-Niveau zurück. Der CL-Kondensator ist auch mit Low-ESR-Keramikkondensatoren kompatibel.