Ladecomputer

<p>Deutronic Elektronik hat die Ladecomputer der DBL-Serie überarbeitet und die Geräte unter anderem mit einem großen Grafikdisplay ausgestattet.

Deutronic Elektronik hat die Ladecomputer der DBL-Serie überarbeitet und die Geräte unter anderem mit einem großen Grafikdisplay ausgestattet. Die Standardproduktpalette reicht von 300 bis 2300 W. In Sonderbauformen sind auch Geräte mit bis zu 5 kW erhältlich. Die Ladegeräte sind nicht nur für PKW-Ladetechnik mit Blei- und Bleigel-Akkus (14,2 VDC) ausgelegt, sondern auch für LKW-Ladetechnik (28 VDC) verfügbar. Alle Ladecomputer zeichnen sich durch umfangreiche Sicherheitsfunktionen aus und gewährleisten einen 100-prozentigen Schutz der Fahrzeugelektronik. Sie lassen sich sowohl als Batterielader wie auch als externe Stromversorgung betreiben. Zu den technischen Leistungsfeatures zählen unter anderem kurze Ladezeiten durch hohe Leistungsreserve, kontrollierte Lade-, Mess- und Überwachungsfunktionen, optionale Refresh-Funktion und eine funktionsoptimierte Anpassung der Geräte an Werkstatt und Fertigung.

Deutronic Elektronik
E-Mail: ###sales@deutronic.com###, Telefon: (08707) 920-135, Telefax: (08707) 1004