Kleiner DC/DC-Konverter

<p>Für den Einsatz in Active Matrix OLEDs (AMOLEDs) hat ON Semiconductor den NCP5810 konzipiert, ein 2-W-DC/DC-Konverter mit zwei Ausgängen, der sowohl positive wie auch negative Ausgangsspannung liefert.

Für den Einsatz in Active Matrix OLEDs (AMOLEDs) hat ON Semiconductor den NCP5810 konzipiert, ein 2-W-DC/DC-Konverter mit zwei Ausgängen, der sowohl positive wie auch negative Ausgangsspannung liefert.

Active Matrix OLED -Displays reagieren sehr empfindlich auf Veränderungen der Versorgungsspannung. Es kommt also darauf an, eine genaue Feedback-Spannung zu liefern. Der NCP5810 erreicht eine Toleranz von nur 1 Prozent. Bei einer gegebenen Eingangsspannungsvariation von 500 mV liefert er eine schnelle Leitungstransienten-Antwortzeit mit einem Überschießen von 4 mV.

Der NCP5810 erreicht einen Wirkungsgrad von bis zu 85 Prozent bei einer hohen Schaltfrequenz von 1,75 MHz. Darüber hinaus spart er Batterieleistung im Shut-down-Modus mit der True Cut-off-Funktion, die den Leckstrom im Display auf typisch 1 µA senkt. Außerdem bietet der NCP5810 eine Begrenzung der Cycle-by-cycle-Stromspitzen und einen thermischen Abschaltschutz.

Der NCP5810 sitzt in einem LLGA-12-Gehäuse mit einer Fläche von 3,0 mm x 3,0 mm. Der empfohlene Richtpreis beträgt 1,20 Dollar bei einer Bestellmenge von 3.000 Stück.