Im geladenen Zustand lagerfähig

Mit ActiveCharge verbindet Duracell die Vorteile eines Akkus mit denen einer Batterie. Die Nickel-Metall-Hydrid-Akkus gibt es in den Formaten AA (Mignon) und AAA (Micro).

Die ActiveCharge-Zelle weist eine sehr geringe Selbstentladung auf. Herkömmliche NiMH-Akkus () verlieren monatlich rund 15 % bis 25 % ihrer Ladung wenn sie nicht genutzt werden. Nach einem Jahr Lagerzeit sind sie praktisch leer. Die neue NiMH-Zellenbauart weist auch nach einem Jahr Lagerung noch rund 85 % der ursprünglichen Kapazität auf und ist selbst nach längerer Lagerzeit sofort einsetzbar.

Erreicht wird dies durch eine neue Kristallgitterlegierung der Katode und durch ein neues Material der Anode. Die Optimierung der Katode ist bereits aus den Nickel-Oxyhydroxid-Primärzellen (NiOOH) bekannt. Dem Metallhydrid der Anode wurde nunmehr Kupfer beigefügt, um die Speicherung von Wasserstoff zu verbessern.